Das Kursana Pflegeheim Wien in der Hausansicht
Willkommen im Pflegeheim Wien
Das einladende Restaurant im Pflegeheim Wien
Ihr stilvolles Appartement im Seniorenheim Wien
Besuch im Kursana Pflegeheim Wien
 

Pflege und betreutes Wohnen in der Kursana Seniorenresidenz Wien-Tivoli

Sie möchten gerne weiterhin in Ihren eigenen vier Wänden leben, aber gleichzeitig auch die Sicherheit haben, dass jemand da ist, der Sie im Alltag unterstützt? Dann werden Sie sich in der Kursana Residenz Wien-Tivoli sicher ganz zuhause fühlen. Mit rund 35 Jahren Erfahrung von Kursana und über 20 Jahren Erfahrung an unserem Standort Wien wissen wir, wie wichtig eine ganzheitliche Betreuung von Senioren ist. So bewahren Sie sich Ihre Eigenständigkeit so lange wie möglich. Unser Haus feiert in diesem Jahr 25. Geburtstag.

In unserer Seniorenresidenz bieten wir Ihnen betreutes Wohnen bis hin zu stationärer Pflege im Pflegewohnbereich. Ein hoher Wohnkomfort und zahlreiche Serviceleistungen erleichtern Ihnen den Alltag – vom hauseigenen Restaurant über Reinigungs- und Wäscheservice bis zum Empfangs- und Hausmeisterdienst. Ein vielfältiges Spektrum an Freizeit- und Kulturveranstaltungen rundet unser Angebot ab und sorgt für Abwechslung und gesellige Runden in unserem Seniorenheim.

Es liegt uns sehr am Herzen, dass Sie sich bei uns in jeder Lebenssituation wohl fühlen. Wir sind auf alle Pflegesituationen eingestellt: Unser Residenzangebot umfasst die Pflege im Appartement durch unsere hauseigenen Pflegekräfte und die vollstationäre Pflege im Pflegewohnbereich.

 

 

>>>>> Unsere aktuellen Sicherheits-Maßnahmen <<<<<

In der Kursana Residenz-Wien-Tivoli gelten ab 15. Juni 2020 folgende generelle Sicherheitsmaßnahmen zur Prävention vor dem Corona Virus:

  • Einhaltung des Mindestabstandes von einem Meter in der gesamten Residenz
  • BesucherInnen und MitarbeiterInnen müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Regelmäßiges Waschen der Hände mit Seife oder Verwendung von Desinfektionsmittel
  • Gesicht und vor allem Mund, Augen und Nase nicht mit den Fingern berühren
  • In Armbeugen oder Taschentücher niesen (Taschentuch entsorgen)
  • Händeschütteln und Umarmungen vermeiden
  • Besucher müssen sich beim Empfang bzw. bei den Stationen anmelden und in eine Gästeliste eintragen.
  • Besucher dürfen folgende Räumlichkeiten betreten: Empfang, Appartement, Pflegezimmer oder Aufenthaltsraum und Restaurant - andere Bereiche der Residenz dürfen nicht aufgesucht werden.
  • Regelmäßiges Lüften der Räume und Desinfektion von Oberflächen
  • Regelmäßiges Fiebermessen bei den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen der Residenz
  • Beim Betreten der Häuser - Residenz Haus A und Pflegezentrum Haus B - sowie der jeweiligen Pflegestation müssen die Hände desinfiziert werden – ein Desinfektions-Spender ist vorhanden.
  • Bei Anzeichen von Krankheit bitten wir dringend, zu Hause zu bleiben. Dies gilt für Angehörige, MitarbeiterInnen und alle anderen Dienstleister mit Krankheitssymptomen. Für Besuche zugelassen sind nur Personen, die nicht in Kontakt mit Covid-19 bestätigten Personen/oder Verdachtsfällen standen.
  • Im Verdachtsfall Kontakte zu anderen Personen minimieren, das Gesundheitstelefon 1450 oder den Hausarzt kontaktieren
  • Kursana dokumentiert Besuche auf freiwilliger Basis (Eintrag in Gästeliste) und informiert BewohnerInnen, Angehörige und BesucherInnen regelmäßig über die geltenden Schutzmaßnahmen

Wir verweisen darauf, dass alle Personen - über den Wirkungsbereich des Kursana-Teams hinausgehend – individuell für die Umsetzung dieser präventiven Maßnahmen eigenverantwortlich sind.

Darüber hinaus pflegen wir im Alltag miteinander einen Umgang, der die Gesundheit und das seelische Wohlbefinden stärkt:

  • BewohnerInnen der Residenz ist selbstverständlich der eigenständiger Aufenthalt im Freien sowie das Verlassen der Einrichtung (z. B. Einkaufen) möglich. Wenn eine Begleitung benötigt wird, kann diese durch MitarbeiterInnen oder Angehörige erfolgen.
  • Flexibilisierung der Besuche: Schrittweise Normalisierung der Besuchszeiten und -häufigkeiten und keine weiteren Einschränkungen: Besuche in der Residenz können nun wieder in den Appartements, Pflegezimmern oder Aufenthaltsräumen, im Restaurant sowie im Garten stattfinden und von mehr als einer Person (auch Kindern) wahrgenommen werden. Eine Anmeldung ist nicht mehr erforderlich.
  • In Isolier- und Quarantänebereichen sind Besuche nur mit Schutzausrüstung möglich.
  • Wo möglich binden wir Angehörigen in unsere Prozesse und in die Betreuung der BewohnerInnen mit ein, da sie häufig die ersten Bezugspersonen sind und für Individualität und Nähe sowie Kontakt zum Leben außerhalb der Residenz stehen. Dies gilt auch für Menschen in speziellen Betreuungssituationen, wie z. B. Menschen im Wachkoma, oder Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Hier ist ebenso ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Allgemeine Informationen und Hinweise zu Corona

Allgemeine Informationen zum Corona-Virus

Corona-Viren können sowohl Menschen als auch verschiedene Tiere infizieren. Bei diesem Virus handelt es sich um einen grippeähnlichen Erreger mit entsprechender grippeähnlicher Symptomatik. Sie sind aber auch für gefährliche oder sogar potentiell tödlich verlaufende Krankheiten wie beispielsweise die SARS verantwortlich. Die Symptome reichen von milden Erkältungssymptomen (wie z. B. Husten und Schnupfen, Fieber) bis zu schweren Infektionen der unteren Atemwege, die zu Lungenentzündungen führen können. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist möglich. Die Zeit der Ansteckung kann bis zu 14 Tage dauern.

Maßnahmen, die Ihrem persönlichen Schutz dienen

Im Alltag begegnen wir einer Vielzahl von Viren und Bakterien. Einfache Hygienemaßnahmen tragen dazu bei, sich und andere vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen.

  • Regelmäßig die Hände gründlich waschen und desinfizieren
  • Die Hände aus dem Gesicht fernhalten, möglichst kein Händeschütteln
  • Richtig husten und niesen (in die Armbeuge)
  • Wunden schützen (mit Pflaster abdecken)
  • Im Krankheitsfall Abstand halten
  • Auf ein sauberes zu Hause achten
  • Geschirr und Wäsche heiß waschen
  • Lebensmittel hygienisch behandeln
  • Regelmäßiges Lüften der Wohnräume
  • Bei Anzeichen eines Infektes den Arzt aufsuchen, um die Ursachen genau abzuklären.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

 

 

Aktionen, die uns momentan bewegen ...

Die Kursana-Familie ist im Zuge der Corona-Krise noch weiter zusammengewachsen: unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in dieser außergewöhnlichen Zeit großes Engagement an den Tag gelegt, indem sie die Bewohner mit Herz und Verstand begleitet und ihnen stets ein Gefühl der Sicherheit vermittelt haben. Für diesen unermüdlichen Einsatz möchten wir uns bedanken und haben anlässlich des „Internationalen Tags der Pflege“ am 12. Mai die Aktion "Pflegehelden" gestartet. Die Kursana Wien-Tivoli Residenzbewohner sind im Rahmen der Aktion aufgerufen ihre ganz persönlichen „Pflege-Helden“ zu nominieren, die sie in dieser fordernden Zeit besonders unterstützt haben. Die nominierten Pflege-Helden werden im Anschluss mit verschiedenen Maßnahmen vor den Vorhang geholt.
 

Wohnen in bester Lage

Unsere Seniorenresidenz ist im Grünen unmittelbar neben dem Schlosspark von Schönbrunn gelegen. Bei einem gemütlichen Spaziergang erreichen Sie nach 10 Minuten die Gloriette mit ihrem herrlichen Café. Genießen Sie hier bei Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittagsplausch und die wunderschöne Aussicht zum Schloss.

Oder genießen Sie einen Einkaufsbummel in der Wiener Innenstadt: Bummeln Sie entlang der Schaufenster auf der Meidlinger Hauptstraße, wandeln Sie durch die Wiener Kunst vergangener Jahrhunderte im Wien Museum am Karlsplatz oder lassen Sie sich von der Leichtigkeit und Farbpracht der Exoten im Schmetterlingshaus beeindrucken.

Wien-Tivoli

Kursana Residenz Wien-Tivoli
Hohenbergstraße 58
1120 Wien
Tel. +43-1-812 88 66-0
Fax +43-1-812 88 66-5104
kursana-wien @remove-this.dussmann.de
Das Team von Direktorin Dagmar Ludwig-Penall berät Sie gern in Ihrer persönlichen Situation.
Wohl fühlen im Seniorenheim Wien
Unsere Mitarbeiter sind mit Engagement und Herzblut für Sie da.

Vorzüge unseres Pflegeheims in Wien

  • Gute öffentliche Verkehrsanbindung  mit Bus und U-Bahn
  • Nähe zur Parkanlage Schönbrunn und zum Schönbrunner Bad
  • 17.000 qm Gartenanlage mit Biotop
  • Hauseigenes Restaurant
  • Gemeinschaftsbereich mit Café und Bibliothek
  • Friseur, Kosmetiksalon und Physiotherapie im Haus
  • Professionelles Qualitätsmanagement
  • Integriertes Pflegezentrum
  • Rund 35 Jahre Erfahrung

Professionelle Pflege

Wir sind in jeder Lebenssituation für Sie da. Auch dann, wenn Sie eines Tages mehr Unterstützung benötigen sollten. Mit unserer umfangreichen Betreuung und Pflege im Appartement oder der Möglichkeit einer stationären Versorgung im Pflegewohnbereich geben wir Ihnen die Gewissheit, jederzeit optimal betreut und gepflegt zu werden. Die betreuerische Hilfe und Unterstützung in der Pflege werden Ihren Bedürfnissen individuell angepasst.

Gute Pflege sucht gute Mitarbeiter

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team. Bei uns zählen Ihre Ideen, Ihre Kompetenz und Ihr Engagement. Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben. Das könnte passen? Hier erfahren Sie mehr:

Hier finden Sie uns

Kursana Residenz Wien-Tivoli, Hohenbergstraße 58, 1120 Wien

Routenplaner (Google Maps)

Aktuelles und News

01.07.2020
Kursana Wien: Kunst & Kultur im Grünen
Seniorenresidenz startet neues Outdoor-Veranstaltungsformat
18.06.2020
Kursana Wien: Senioren küren ihre Pflegehelden
Ein Dank von Herzen an die Kursana-Mitarbeiter für die einfühlsame Betreuung während der Corona-Zeit
20.05.2020
Zusammenhalt macht stark: Senioren gestalten "Corona-Collage"
Kursana Bewohner drückten in kreativen Zeichnungen ihre Gefühle aus
11.05.2020
Kursana Wien: Herzliches Wiedersehen zum Muttertag
Seniorenresidenz schafft Besuchsmöglichkeit in "Begegnungsraum"
23.04.2020
„Alt hilft Jung“: Kursana Senioren sammeln Spenden für Kinderhospiz
Generationenübergreifender Zusammenhalt ist wichtiger denn je
09.04.2020
Kursana Wien: Gemeinsam und kreativ durch außergewöhnliche Zeiten
Seniorenresidenz schafft trotz Corona kreative Alternativen für fröhliche Ostern
18.03.2020
Kursana erfüllt Herzenswunsch: "Im Traum kann ich... reiten!"
Bewohnerin Auguste Zak erlebte hautnah die Lipizzaner in der Hofreitschule
26.02.2020
Kursana Wien: Ein Traum aus 1001 Nacht
Seniorenresidenz feiert orientalisches Faschingsfest
19.02.2020
Kursana Senioren "reißen aus"
Theaterstück mit Schauspielerin Dany Sigel weckt Kraft des Alters
21.01.2020
Traute Dreisamkeit bei Kursana Wien
Schulkolleginnen-Trio erfreut sich am (gemeinsamen) Leben

Veranstaltungen

Bitte fordern Sie unser Veranstaltungsprogramm direkt in unserem Haus an.