Der erste gemeinsamen Ausflug nach dem Covid-19 Lockdown führte die Senioren in den Wienerwald zum Gasthaus Holzschlag direkt am Fuße des Peilsteins.

 
20.08.2020

Kursana Wien: „Rosiger“ Ausflug nach Baden

Residenzbewohner genießen ersten Ausflug nach dem Lockdown

Das Leben sieht wieder „rosig“ aus! Unlängst organisierte die Kursana Residenz Wien-Tivoli für ihre Bewohner den ersten gemeinsamen Ausflug nach dem Covid-19 Lockdown. Die Senioren kehrten im gemütlichen Gasthof Holzschlag direkt am Fuße des Peilsteins, im Wienerwald auf einen Teller köstlicher Hausmannskost ein. Nach dieser Stärkung mit idyllischem Ausblick ging es weiter ins Badner Rosarium, wo sich die Senioren an über 30.000 Rosenstöcken in Österreichs größtem Rosengarten erfreuten. Auf einer Fläche von 75.000m² mit über 800 verschiedenen Rosensorten fand jeder Senior seine ganz persönliche Lieblingsrose: Ob die "Märchenkönigin", "Goldmarie" oder "Kaiserin Elisabeth", sie alle bestachen mit ihrer Schönheit und Eleganz.

Den Ausflug ließ die Gruppe gemütlich bei einem kühlen Glas Eiskaffee im Dobelhoff ausklingen. Die Senioren freuen sich bereits jetzt auf die nächsten Events im Rahmen des Kursana Veranstaltungs-Kalenders, der unter Beachtung aktueller Covid-Sicherheitsmaßnahmen wieder einige Highlights bereithält.

Zur Übersicht