Unsere Pflege

  • Alle Pflegestufen
  • Kurz- und Langzeitpflege
  • qualifizierte Mitarbeiter
  • kompetente Betreuung

Standorte

Standorte

Pressemitteilungen

Vierbeiniger Freund und Helfer zu Besuch bei Kursana Residenz Wien-Tivoli

19.10.17 – „Such- und Rettungshunde Team Austria“ trainiert in Seniorenresidenz
 

Die Gesellschaft von Tieren tut uns Menschen gut, besonders im Alter machen die vierbeinigen Gefährten das Leben noch lebenswerter. Gleichzeitig können Tiere in vielen Situationen auch helfen. So wie die Hunde des "Such- und Rettungshunde Team Austria", die unlängst in der Kursana Residenz Wien-Tivoli zu Besuch waren. Dehli, Una, Vicky und Lola sorgten für "Action" im Residenzgarten.

Such- und Rettungshunde werden im Ernstfall bei der Suche von vermissten Personen eingesetzt. Um die Retter auf vier Pfoten bestens dafür vorzubereiten, müssen ihnen abwechslungsreiche Möglichkeiten zum Training geboten werden. Aus diesem Grund nahm der Verein mit Kursana Kontakt auf und es war sofort klar, dass die Seniorenresidenz das optimale Trainingsgelände darstellt: Die weitläufige Gartenanlage eignet sich aufgrund ihrer Größe sehr gut zum Üben und auch die Auswahl an Freiwilligen, die sich von den Hunden suchen lassen wollen, könnte größer nicht sein.

Training im Residenzgarten. Beim kürzlich stattgefundenen Besuch schilderte Trainerin Carina Minar-Holzapfel den Senioren der Residenz den Trainingsablauf, bevor sich die Hunde - Dehli, Una, Vicky und Lola - hintereinander mit ihrem Trainer auf die Suche nach den vermeintlich vermissten Personen machten. Zuerst rochen die Hunde an einem Gegenstand, der dem versteckten Bewohner gehörte. Mit der Schnauze knapp über dem Boden nahmen sie die Spur auf und bereits nach kurzer Zeit war ein freudiges Bellen zu hören: Hündin Lola hatte Bewohner Franz Hlawaczek hinter einem Busch gefunden. "Es war ein tolles Erlebnis, die Hunde bei der Suche zu erleben", so Bewohnerin Auguste Zak. "Sie sind konzentriert bei der Sache und wenn sie die Person gefunden haben, merkt man deutlich, dass sie sich selbst sehr darüber freuen."

Tierische Freu(n)de. Abseits des Trainings schlossen die Senioren sofort Freundschaft mit den freundlichen Rettunghunden. Für die fleißigen Vierbeiner gab es jede Menge Streicheleinheiten und freudig apportierten sie die Bälle, die ihnen die Senioren warfen. Entsprechend schwer war es auch für Mensch und Tier nach dem erfolgreichen Training voneinander wieder Abschied zu nehmen. Doch eines steht fest: Das "Such- und Rettungshunde Team Austria" wird bald wieder eine Trainingseinheit bei Kursana Wien abhalten.

Kursana Residenz Wien-Tivoli: Hohenbergstraße 58, 1120 Wien
Tel.: 01 - 812 88 66 - 0
E-Mail: Kursana-Wien@dussmann.de

Hunde-Trainerin Carina Minar-Holzapfel mit einem...

Hunde-Trainerin Carina Minar-Holzapfel mit einem Rettungshund und den bestens gelaunten Senioren der Kursana-Residenz.
::  Druckversion JPG (858.18 KB)


Der "gefundene" Kursana-Bewohner Franz...

Der "gefundene" Kursana-Bewohner Franz Hlawaczek beim Spielen mit einem Rettungshund.
::  Druckversion JPG (1.52 MB)


Auguste Zak auf Tuchfühlung mit ihrem...

Auguste Zak auf Tuchfühlung mit ihrem Lieblingsrettungshund.
::  Druckversion JPG (1.06 MB)


Das "Such- und Rettungshunde Team...

Das "Such- und Rettungshunde Team Austria" bei der Arbeit auf dem Gelände der Kursana Residenz Wien-Tivoli.
::  Druckversion JPG (755.65 KB)

:: PA_Kursana_Rettungshunde10-17.docx

:: PA_Kursana_Rettungshunde10-17.pdf

:: Kursana_Wien_Rettungshunde_1.jpg

:: Kursana_Wien_Rettungshunde_2.jpg

:: Kursana_Wien_Rettungshunde_3.jpg

:: Kursana_Wien_Rettungshunde_4.jpg

Presserückfragen an:

Dr. Martina Zowack

Pressesprecherin Kursana Österreich

Fon +43 (0) 676 / 304 71 12

:: martina.zowack @zowack.com