Kompetenz seit über 30 Jahren

Unser täglicher Antrieb seit mehr als 30 Jahren Pflege: Ihre Lebensqualität und Lebensfreude zu bewahren. :: mehr

Über 30 Jahre Erfahrung in der Pflege

Kursana ist in den letzten drei Jahrzehnten zum Modell für richtungsweisende Senioren- und Pflegeeinrichtungen geworden.

Die Geburtsstunde von Kursana schlug im Mai 1985. Damals übernahm die Dussmann-Gruppe in Deutschland von einer insolventen Betreibergesellschaft sechs Seniorenresidenzen. Sie wurden fortan nicht wie ein herkömmliches „Altersheim“, sondern wie ein Hotel geführt, ganz dem Dienstleistungsgedanken entsprechend. Die Senioren gelten als Gäste, als „König Kunde“.

Betagten und pflegebedürftigen Menschen ein würdevolles, geborgenes, individuelles Leben in einem sicheren Zuhause zu ermöglichen, das schwebte dem Firmengründer vor. Bei der Namensgebung entschied er sich für „Kursana“: In den Einrichtungen wird gepflegt (lat. „curare“: pflegen), um die Gesundheit der Senioren so gut wie möglich wiederherzustellen oder zu erhalten (lat. „sanus“: gesund). Und in „Kur“ schwingt der Gedanke an eine „Kur“ mit, an ein Sich-Kümmern, an Lebensqualität.

Kursana zeichnet sich seit den Anfangsjahren dadurch aus, dass die Pflege den jeweiligen Bedürfnissen der Senioren angepasst wird. Die Bewohner erhalten Unterstützung in den Bereichen, in denen sie es wünschen oder benötigen. Der individuelle Tagesrhythmus wird bei der Pflege berücksichtigt. Im Alltag der Bewohner soll ein möglichst hoher Komfort geboten werden. Sie sollen sich zu Hause und umsorgt fühlen.

Dafür sorgen wir jederzeit und investieren jährlich in unsere Qualitätssicherung: durch ein durchdachtes Qualitätsmanagement, Fort- und Ausbildungen in der Kursana Akademie und durch eine freiwillige deutschlandweite Zertifizierung durch den TÜV-Rheinland.


Meilensteine

  • 30. Mai 1985: Gründung der Kursana mit 6 Standorten

  • 1990: Übernahme der Trägerschaft von "Seniorenzentren" im Osten des Landes (ehemalige "Feierabendheime")

  • 1996: Übernahme des Unternehmens Theodor-Kessler-Haus in Siegen

  • 2001: Übernahme von 9 Einrichtungen für Senioren, u.a. von der Refugium Holding GmbH

  • 2004: Übernahme von 21 Einrichtungen der hospitalia care (ein Unternehmen der Fresenius Gruppe)

  • 2005: Präsenz von Kursana in 5 europäischen Ländern (Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Estland)

  • 2010: Übernahme von 8 Senioreneinrichtungen des US-Anbieters Sunrise und Weiterführung als Kursana Villen

  • 2015: Kursana ist einer der führenden privaten Dienstleister in der Betreuung und Pflege von Senioren