Dussmanngroup Logo

Dussmann Service
Kursana
Dussmann
das KulturKaufhaus
Dussmann KulturKindergarten
Dussmann Office
DKA

Kursana Bewohner Andreas Gerstl besuchte anlässlich Peter Roseggers 100. Todestags die bekannte Waldschule. Fotohinweis: © Kursana

 
09.10.2018

Kursana Wien: Herzenswunsch geht in Roseggers Waldschule in Erfüllung

Gemeinsamer Ausflug der Bewohner in die steirische Waldheimat

In jedem Menschen schlummern Träume: Noch einmal zum Lieblingsplatz der Kindheit zu reisen, Aktivitäten der Jugendjahre zu wiederholen oder die Inspirationsorte eigener Idole kennenzulernen. So ging es auch Andreas Gerstl, Bewohner der Kursana Residenz Wien-Tivoli. Unlängst wurde sein Herzenswunsch tatsächlich wahr: Anlässlich des 100. Todestags des bekannten Schriftstellers Peter Rosegger besuchte er gemeinsam mit anderen Kursana Bewohnern dessen steirische Waldheimat zwischen Mürz- und Feistritztal.

„Als Österreicher bin ich stolz auf den wunderbaren Autor, der es aus einfachen Verhältnissen zu literarischem Weltruhm gebracht hat und 1913 sogar für den Literatur-Nobelpreis nominiert war. Ich wollte immer schon sehen, was ihn zu seinen tollen Werken inspiriert hat“, freut sich Andreas Gerstl über den Ausflug, der von Kursana organisiert wurde.

Von Wien aus starteten die Senioren nach Kapfenberg - ins Herz der Steiermark. Im urigen Gasthof Prieselbauer stärkten sie sich an echter Hausmannskost, bevor es weiter nach Krieglach-Alpl zur Waldschule von Peter Rosegger ging. Bei einer Führung lernten die Senioren die Geschichte dieser einzigartigen Persönlichkeit und natürlich der Schule selbst kennen: Rosegger eröffnete diese 1902 nach einem Spendenaufruf, um die Landflucht zu bremsen und Kindern Schulbildung in der Nähe zu ermöglichen. Bis 1975 war die Waldschule in Betrieb und wurde dann von Grund auf renoviert und zu einem Museum umgestaltet. 

Andreas Gerstl lebt seit sechs Jahren in der Kursana Residenz und schätzt insbesondere die Gespräche mit anderen Bewohnern und die vielen gemeinsamen Aktivitäten wie Konzerte, Lesungen, Gymnastik, Kochen oder Ausflüge und Kurzreisen, die die Bewohner zu sehenswerten Orten in Österreich führen. „Bei Kursana steht die individuelle, persönliche Betreuung der Bewohner an oberster Stelle. Oft erfahren unsere Mitarbeiter dadurch von Herzenswünschen, die wir nach Möglichkeit gerne erfüllen. Der Ausflug in Peter Roseggers Waldschule hat uns erneut gezeigt, welch große Freude wir unseren Bewohnern damit machen können“, so Direktorin Mag. Martina Steiner.

Zur Übersicht