Dussmanngroup Logo

Dussmann Service
Kursana
Dussmann
das KulturKaufhaus
Dussmann KulturKindergarten
Dussmann Office
DKA

Die stolze Summe von 3.600 € spendeten die Senioren der Kursana Residenz an Mary´s Meals. ©Kursana

 
13.12.2018

Kursana: „Calendar Girls“ übergeben Spendenscheck an Mary´s Meals

Mit dem Erlös des Kursana-Kalenders ermöglichen die Bewohner Kindern eine warme Mahlzeit

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten machen die Senioren der Kursana Residenz „Kassensturz“ und zählen die Spendengelder, die sie die vorangegangenen Monate über gesammelt haben. Auch dieses Jahr kam mit 3.600 Euro wieder eine stolze Summe zusammen, die der Bewegung "Mary´s Meals" übergeben wird, die Kindern aus den ärmsten Regionen der Welt jeden Schultag eine warme Mahlzeit ermöglicht. Die Bewohner waren von deren Leitspruch "Nahrung und Bildung geben Hoffnung" tief berührt und entschlossen sich, viele Kursana-Veranstaltungen in diesem Jahr zu kleinen Charity-Events für "Mary´s Meals" zu machen.

Sie spenden auch den Erlös ihres Kursana-Jahreskalenders 2019 für dieses Herzensprojekt. Der Kalender ist das Ergebnis des Projekts „Meine Reise ins Ich“, bei dem sie sich in einer kreativ-humorvollen Art selbstbewusst mit dem Alter auseinandersetzten. Diese „Reise“ soll zeigen, dass im Alter noch viele Aktivitäten möglich sind und in allen Menschen – egal welchen Alters – wertvolle Potenziale schlummern. Mit Accessoires und Profi-Make-up warfen sich die Seniorinnen für den Kalender als „Calendar Girls“ gekonnt in Pose. "Es macht mich sehr glücklich zu sehen, dass es uns mit unserem Kalender gelungen ist, so viele Spendengelder für Mary´s Meals zu sammeln. Ich hoffe wir können dazu beitragen, dass die Kinder nicht nur eine warme Mahlzeit erhalten, sondern auch Hoffnung für eine bessere Zukunft schöpfen", so eine Bewohnerin. Im Rahmen eines gemütlich-besinnlichen Adventnachmittags wurde Dr. Christian Stelzer, Obmann der karitativen Einrichtung "Mary´s Meals", der großzügige Spendenscheck überreicht.

 

Zur Übersicht